Sie sind hier: Startseite

Thai Massage Ausbildung (Nuad Massage)

Traditionelle Thaimassage Ausbildung Nuad Massage

Link Tipp: http://www.thaimassage-studium.de
Ausbildung traditionelle Thaimassage - Nuad Massage
Die traditionelle Thaimassage (=TTM = Nuad) gilt mit Abstand als eine der königlichsten Formen unter den Massagen, da sie Akupressur, Reflexzonenmassage, Shiatzu, Ayurveda, Stretching, Yoga und sanfte Chiropraktik optimal miteinander verbindet.
Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die selbstständig in eigener Praxis als „Nuad Masseur(in)“ arbeiten wollen. Des Weiteren findet der Nuad-Masseur Arbeitsmöglichkeiten im Präventiv– und Wellnessbereich (z.B. Fitnessstudios, Sauna-Instituten, Hotels, mobiler Massagedienst, Dozent an Volkshochschulen usw.).
Dabei richtet sich die ausgeführte Massage an gesunde Menschen und stimuliert die Selbstregulationskräfte des Empfängers bzw. es wird dadurch eine allgemeine Entspannung erreicht.Zur Eröffnung einer eigenen Nuad-Massagepraxis hat lediglich eine Gewerbemeldung zu erfolgen bzw. eine Meldung an das zuständige Finanzamt. Der angebotene Studienlehrgang gilt als Sachkundenachweis.

Die Ausbildung richtet sich zudem auch an Ärzte und Heilpraktiker, welche die TTM als eigenständiges, alternatives Behandlungsverfahren mit in ihre Behandlungen aufnehmen wollen. Die Auslieferung des Studienlehrganges erfolgt in 2 Lieferungen: Teil 1 direkt nach Lehrgangsbestellung; Teil 2 nach 4 Monaten.

Studiendauer:
Regelstudienzeit ca. 8 Monate

Ausbildungsinhalte (Auszug)
Geschichtlicher Hintergrund—Grundbehandlungstechniken der TTM—Anatomie und Physiologie des Menschen—die 125 Positionen, um selbstständig eine 2-stündige Ganzkörper-Massage durchzuführen—Medizinisches Grundlagenwissen—Indikation und Kontraindikation—Yoga-Grundübungen—Grifftechniken und Griffarten—Übungsfolgen für Behandler (Originalfotos und Sequenzen) —die 10 Sen-Linien (Energiebahnen in der TTM) - Fußmassage—u.v.a.


Abschluß
Nuad Masseur/in (Therapeut/in)

Studiengebühren
8 Monatsraten x 150.- Euro