Sie sind hier: Startseite

Akupunktur für Pferde im Intensivstudium

Tierakupunktur per Fernlernen jederzeit möglich

Die Ausbildung im Fachbereich der Pferde Akupunktur
Link-Tipp: www.pferde-doctor.de

Das Interesse, die Akupunktur auch für die Veterinärmedizin nutzbar zu machen, besteht seit langer Zeit (siehe Akupunktur-Lehrgang).

Der vorliegende Lehrgang basiert zum einen auf neuesten medizinischen Akupunkturerkenntnissen, zum anderen primär auf das Vorliegen altchinesicher, traditioneller Akupunkurbehandlungen beim Pferd.

Studiendauer
Regelstudium 12 Monate

Ausbildungsinhalte (Auszug)
Einführung in die chinesische Akupunktur bei Pferden-Ohr-Praktische Akupunkturbehandlungen bei Pferden-Körper-Auffinden von Akupunkturpunkten bei Pferden-Energielehre, Traditionelle chinesische Untersuchungsmethoden-Indikation/Kontraindikation der Pferde-Akupunktur-Klassische Akupunkturpunkte beim Pferd-Moxibustion-Laser-Akupunkturbehandlung-Schröpf-behandlung beim Pferd-Inspektion des Pferdes-Hören und Riechen des Pferdes-Anamneseerhebung des Pferdebesitzers, Magen-Darmerkrankungen, Koliken, Wirbelsäulenerkrankungen, Bänder-und Gelenkserkrankungen, Unfruchtbarkeit, Muskelerkrankungen, Schmerzzustände, Stoffwechselstörungen, Rheumatische Erkrankungen, Durchblutungsstörungen, Haut-und Schleimhauterkrankungen (z.B. Bindehautentzündung), Entzündungen u.v.m.

Abschluß
Die Absolventen dieses Lehrganges erhalten mit Beendigung der Ausbildung ein schulinternes Zertifikat:
"Weiterbildung im Bereich Veterinär-Akupunktur des Pferdes"

Studiengebühren
8 Monatsraten x Euro 95,00