Sie sind hier: Startseite

Reiki Ausbildung

Reiki Ausbildung von zuhause aus praktisch lernen

Die Ausbildung Reiki an der Heilpraktikerschule Wuppertal

Als wahrscheinlich die älteste Art zu heilen ist das Auflegen der menschlichen Hand (auf die schmerzende Körperstelle) bekannt.
Das japanische Wort REIKI (sprich reeki) steht für die "universelle Lebensenergie" (die alles durchdringende kosmische Energie) und geht auf den japanischen Mönch und Universitätsprofessor DR. USUI zurück.
Weltweit wird heute REIKI unterrichtet bzw. in Seminaren angeboten.

Seit Urzeiten wird die Energie sowohl von Schamanen als auch von Medizinmännern genutzt. Für den "normalen" Menschen war jedoch bisher die Energie nur durch ein intensives, magisches Training erfahrbar.
Dieser REIKI-Lehrgang wendet sich sowohl an REIKI-Eingeweihte (auch REIKI-Lehrer/REIKI-Meister) sowie an Personen, welche sich erstmalig mit REIKI auseinandersetzen.

Teilnehmerkreis
Alle an REIKI interessierte sowie praktizierende Personen

Studiendauer
Regelstudium 8 bis 12 Monate

Ausbildungsinhalte (Auszug)
Was ist REIKI -Geschichtlicher Hintergrund -Fernöstliche Heilungswege und ihre Parallelen zu REIKI-
Die Merkmale der Reiki-Energie -Die Reiki-Gesetze -Reiki und seine Symbole -Die praktische Reiki-Behandlung -Ausgleich der Chakren -Die Arbeit und Praxis mit Reiki -Krankheitsbilder und Symptome und ihre Behandlung -Reiki mit Kindern - Reiki im 1. Grad-Reiki im 2. Grad -Reiki im 3. Grad -u.v.a.

Abschluß
Die Studienteilnehmer erhalten am Ende der Ausbildung ein Weiterbildungs-Diplom im Fachbereich REIKI.


Studiengebühren

8 Monatsraten x Euro 90,00